Zink-Nickel Beschichtung

Oberflächenveredlung Zink-Nickel

Legierungsschichten des Zinks weisen im Vergleich zu Zinkschichten bessere Korrosionsschutzeigenschaften auf. 

Sowohl die Weißrost-, als auch die Rotrostbildung wird verzögert. 

Die Anwendung erfolgt vor allem im Automobilbereich. 

Besonders für Teile mit hoher Streusalzbelastung und für korrosionstechnisch hochbelastete Teile wie Bremsen oder in Motorinnenräume sind Zinklegierungen in Verbindung mit entsprechenden Passivierungen und Versiegelungen geeignet. 

Die Vorteile von Zink-Nickel-Schichten sind

  • hohe Korrosionsbeständigkeit bei hoher Temperaturbelastung (wenig Weißrost)
  • direkte Beschichtung von Gussteilen aus sauren Elektrolyten
  • Nickel- Beschichtung sind bis zu 1000h gegen Grundmetallkorrosion (Rotrost) im Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227  beständig
  • keine Kontaktkorrosion im Verbau mit Aluminium.


Bei diesem Verfahren haben wir die Möglichkeit die Teile wie folgt zu bearbeiten:

Gestell: L 700 x B 350 x H 450 mm 

Schüttgut im Trommelverfahren

Durch eine zusätzliche transparente Passivierung oder eine Versiegelung kann der Korrosionsschutz nochmals erhöht werden.