Verzinnen

Oberflächenveredlung durch Zinn

Zinn ist ein silberweißes Metall mit verhältnismäßig guter Korrosionsbeständigkeit gegen die Einflüsse der Atmosphäre.

An der Luft überzieht sich Zinn mit einer dünnen Oxidschicht, so dass der Glanz lange anhält.

Ein großer Einsatzbereich ist auf Grund der guten elektrischen Leitfähigkeit der Zinnschicht in der Elektroindustrie zu finden. 

Verschiedene Anwendungen von Zinn existieren aber auch im dekorativen Korrosionsschutz. 

Auch aufgrund seiner Lebensmittelverträglichkeit ist Zinn ein sehr beliebter Überzug in der Lebensmittelindustrie.

Einsatzbereiche:

Elektroindustrie, Cu-Schienen,  Cu-Rohre, Lebensmittelindustrie

Zu bearbeitendes Grundmaterial:

Fe, Cu, Cu-Legierung

Bei diesem Verfahren haben wir die Möglichkeit die Teile ausschließlich am Gestell in den Abmaßen L 2200 x B 380 x H 950 mm zu bearbeiten.